di-GPS Geotagger Eco ProFessional 2


Neu

di-GPS Geotagger Eco ProFessional 2

Sofort versandfertig
Lieferfrist 1-3 Tage

198,00
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand
Sie können wahlweise per Vorabüberweisung, PayPal, Kreditkarte, Lastschrift, Sofortüberweisung, oder Barzahlung bei Abholung bezahlen.


Mögliche Versandmethoden: Versicherter Expresszustellung mit UPS, Selbstabholung in unserem Ladengeschäft, Versicherter Versand mit DHL, Versicherter EU-Versand mit DHL, Versicherter Versand mit DHL (Nicht EU)

Kundenbewertungen zu di-GPS Geotagger Eco ProFessional 2

Anzahl der Bewertungen: 4
Durchschnittliche Bewertung: 4,8
Alle Bewertungen lesen
Technisch klare 5 Punkte
von am 15.05.2019
Rändelschraube mit geeigneter Zange vorsichtig anziehen, zwischen Kamera und dem di-GPS ECO ProFessional 2 einen kleines festes Schaumschoff-Stück klemmen dann wackelt nichts mehr und kann problemlos im Foto-Rucksack an der Kamera verbleibend, verstaut werden.
Das kleine Schnürchen auf jeden Fall an der Tragegurt-Öse befestigen - hab schon einen di-GPS ECO ProFessional verloren.
sehr gut, technisch klare 5 Punkte
von am 15.05.2019
Endlich wird's einfach mit GPS!
von am 06.06.2018
Gut:
Klein - hat in jeder Fototasche Platz.
Keine Batterie - also auch nie einen leeren Akku.
Die Überwurfmutter ist gross genug zum halbwegs bequemen Festziehen. Eine Wohltat anstelle den grottigen Solmeta Gewinden (und zweifelhaften Spiralkabeln - die brachen nach 4 Jahren und waren der Grund, etwas ohne Batterie und Kabel zu suchen,
Die rote LED (Always On) ist schön auffällig, so dass man sie am Ende der Tour (hoffentlich) wieder ausschaltet.

Weniger gut:
CE-Konformität wird behauptet. Das würde heissen, eine Anleitung in Landessprache liegt bei. Man muss die Anleitung herunterladen. In Englisch.
Ein Infrarot-Auslöser, den ich in die vordere Buchse einschraubte, funktioniert leider nicht, Spannungsversorgung wird nicht durchgeschleift.
Der Geotagger wackelt ziemlich in der Buchse - müsste eigentlich nicht sein, mein sonstiges Zubehör sitzt fest.
Der Sinn des kleinen Schnürchen erschliesst sich mir nicht. Entweder ist das Gerät aus- oder eingesteckt (und festgeschraubt). Ausgeschraubt an der Kamera herumbaumeln lassen? Kann weg, finde ich.
Bei der D810 verdeckt der Tagger die Taste zur Blitzbelichtungskorrektur, jedenfalls für meine Fingergrösse - mit einem Hausschlüssel kommt man dennoch dran, wenn auch unbequem. Blitzbuchse kann man sowieso vergessen - braucht die noch jemand?
Schön wäre noch ein Halter für die kameraseitige Buchsenabdeckung gewesen, die labbert halt rum.

Ich bin zufrieden mit dem Kauf. Bisher (GP-1, Jobo-was-weiss-ich-was, Solmeta Pro) dass einfachste, unkomplizierteste Gerät. Wahrscheinlich baue ich mir noch eine kleine Stütze zu Kamera hin, um das Gewinde ein wenig zu entlasten, wenn die Kamera in der Fototasche liegt.
Alle Bewertungen lesen
Auch diese Kategorien durchsuchen: di-GPS Geotagger für Nikon Kameras, Aktionsprodukte, GPS für Nikon D2 Serie, GPS für Nikon D200, GPS für Nikon D3 Serie, GPS für Nikon D300(s), GPS für Nikon D4 Serie, GPS für Nikon D5 Serie, GPS für Nikon D500, GPS für Nikon D700, GPS für Nikon D800(E), GPS für Nikon D810(A), GPS für Nikon D850